2017

BON PASSAGE  

Wo wir uns hinträumen.

Passagen vom Hier zum Dort, wenn es uns….
zu eng – zu gross
zu hell – zu finster
zu laut – zu still
zu beklemmend – zu schrill ist.

Wo träumt es uns hin, wenn wir entkommen wollen?
Das ist die Frage, die wir – die Mitglieder von ap7 – uns stellen.

 

 

 

 

 

 

 

Unzählige Sehnsuchtsorte führen die Künstlerinnen, rhythmisch, in Gedanken, in Bildern und Visionen, zwischen Realität und Fantasie einer Traumreise gleich, zueinander und voneinander weg. Spuren einer Suche nach dem Ort – vielmehr Zufluchtsort als Flucht, Ankommen als Entfliehen.

Die als Installation zusammengefügten und inszenierten Arbeiten laden die Betrachter ein mitzureisen, sich Geschichten erzählen zu lassen und eigene Träume zuzulassen.

Bon Passage!